Kosten senken durch Optimierung der Gassperrschicht

Testbericht unter:
Vermessung der Gassperrschicht in einem Kunststoff-Bauteil (Version 12.2018)
Download

Längere Haltbarkeit, mehr Sicherheit für das Produkt und den Verbraucher sind permanente Herausforderungen in der Lebensmittelindustrie. Bei der Herstellung von Folien für Nahrungsmittelschalen, für Kaffeekapseln, für Esswaren oder für hochwertige Kunststofffilme sind Informationen zu einzelnen Schichtdicken im Schichtstapel erforderlich.

Lebensmittelverpackungen müssen heutzutage verschiedene Funktionen erfüllen. Ihr Hauptzweck besteht aber darin, eine möglichst lange Haltbarkeit des Produkts vom Zeitpunkt des Abpackens beim Hersteller bis zum Verzehr durch den Verbraucher sicherzustellen. Hierzu werden hochwertige Barrierefolien für eine umweltschonende und wirtschaftliche Verpackung genutzt. Verpackungen mit einer intakten Gassperrschicht garantieren keine oder nur sehr geringfügige Durchlässigkeit von Sauerstoff und Wasserdampf und schützen vor Aromaverlust.

Pressemitteilung Gasssperrschicht


Zerstörungsfreie Messung der Beschichtungsdicke auf Kunststoffen

Wir messen die Dicke von:

  • abrieb- und kratzfesten Beschichtungen
  • chemisch beständigen Beschichtungen
  • antistatischen Beschichtungen
  • farbgebenden Schichten
  • reflektiven Beschichtungen

Lesen Sie mehr dazu in unserem neusten Testbericht Kunststoffbeschichtung_01


Eine neue Dimension in der Produktionskontrolle

Wenn nasse Nahrungsmittel verpackt werden, kann die vollflächige Inspektion der Siegelnaht mit hoher geometrischer Auflösung und grosser Geschwindigkeit  von grossem Interesse sein. Diese Aufgabe kann  mit Licht gelöst werden.

Mikroloch mit einem Durchmesser von etwa 50 µm in einer alubeschichteten Nahrungsmittelverpackung. Man erkennt den Einstich mit einer Nadel von aussen her. Das Mikroloch verjüngt sich gegen innen und erreicht einen minimalen Durchmesser von etwa 10 µm. Bereits auf der Aussenhaut des Beutels sind die Spuren die zum Mikroloch geführt haben sichtbar.

Siegelnahtfehler; Fehlergrösse ca. 100 µm

Delamination von zwei Schichten; die Trennschicht ist nur einige µm dick und ca. 100 µm lang.

Lesen Sie dazu unseren PDF-Bericht Detektion von Mikrolöchern .


Unsere aktuellen Magazine  mit Beispielen der Schichtdickenmessung und der Siegelnahtinspektion

    


Licht – Messwerkzeug für die moderne Industrie
Erhalten Sie einen erste Überblick in unserer PDF-Broschüre
Licht – Messwerkzeug für die moderne Industrie


Sie haben eine Aufgabe – Wir haben eine Lösung
Erhalten Sie einen ersten Überblick in unserer PDF-Broschüre
Anwendungsbeispiele aus der Praxis


Kapselprüfanlage (Drehteller-Ausführung)